TÜRKÇE / DEUTSCH

Die im Gefängnis Geborenen
Es handelt sich um die wahre Geschichte von jungen Frauen, die zum Zeitpunkt ihrer Untersuchungshaft schwanger waren und die mit dem Baby, das sie in sich trugen, Verhören unter dem Einsatz von Foltermaßnahmen ausgesetzt waren.

Das zweite Buch war “Die im Gefängnis Geborenen" (Hapiste Doganlar. Es war ein Studie/Tatsachenbericht. Und im 1990 Verlag Belge publiziert.

Es handelt sich um die wahre Geschichte von jungen Frauen, die zum Zeitpunkt ihrer Untersuchungshaft schwanger waren und die mit dem Baby, das sie in sich trugen, Verhören unter dem Einsatz von Foltermaßnahmen ausgesetzt waren.

Einige von ihnen verloren ihr Baby noch im Zuge des Verhörs, andere erzogen ihre Babys, die sie im Gefängnis zur Welt gebracht hatten, im Gefängnis. Manche waren gezwungen, ihre Neugeborenen ihren Familien zu überlassen.

Diese Babys sind entweder zwischen Gitterstäben, in Hungerstreiks und als Zeugen von tödlichen Schlägereien von ihren Müttern getrennt und ohne Mutterliebe aufgewachsen.

BÜCHER
ANSAGEN
GASTAUTOR
Die Gedichte von Simsek gingen sehr unter die Haut!

In einem Zazakischen Gedicht hat Hüseyin die Donau Mutter genannt. Ich kann mich nicht erinnern die Donau jemals als Mutter genannt gehört zu haben....[mehr]

© huseyin-simsek.com | E-Mail: huseyin.simsek@gmx.at